Drucken

Steuerungstechnik „Pneumatik“

Beginn:
27. Nov 2019
Ende:
6. Dez 2019
zuletzt aktualisiert:
13. Mai 2019
Kurs-Nr.:
105
Ort:
Frankenberg
Diesen Kurs buchen
Level:
keine Angabe
Plätze:
10
Trainer:

Beschreibung

Für die Metall-Ausbildungsberufe Industriemechaniker und Maschinen- und Anlagenführer ist es unerlässlich Pneumatik-Grundlagen zu erlangen. Den Teilnehmenden wird das Erstellen von Schaltplänen, Funktion der Ventile sowie der Aufbau von Pneumatischen Übungen vermittelt. Nach einer kurzen theoretischen Einheit, zeichnen die Teilnehmenden eigenständig Schaltpläne nach Aufgabenstellung und bauen diese auf Steckplatten auf. Während des Lehrgangs werden die Übungen beurteilt und bewertet. Zum Abschluss wird der Lehrgangserfolg mit einem Zertifikat dokumentiert.

 

Lehrgangsinhalte sind:

  • Drucklufterzeugung, Druckluftverteilung
  • Wartungseinheit, Zubehör
  • Pneumatik-Bildzeichen nach DIN ISO 1219
  • Arbeitssicherheit
  • Strom-, Wege-, Rückschlag-, Drossel-, Druckschalterventile
  • Einfach- und doppelt wirkende Zylinder
  • Direkte und indirekte Ansteuerung von Zylindern
  • Pneumatische Logik-Glieder
  • Schaltpläne am PC erstellen, Fehlersuche
  • Praktischer Aufbau der Steuerung

 Lehrgangsdauer:

6 Unterrichtstage


Diesen Kurs buchen: Steuerungstechnik „Pneumatik“

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Teilnehmerbezogene Angaben

* notwendige Angaben

Kategorie